Beethovens Klavierkonzerte und ihre wunderbare Vermehrung

Der Titel dieser bemerkenswerten Box macht neugierig: man war sich doch sicher, Beethoven hätte „nur“ fünf Klavierkonzerte geschrieben. In diesem Punkt gibt es allerdings ein gewichtiges „aber“, wie einem das hervorragend gestaltete, informative Booklet schnell klar macht. Das in dieser…

Kommentare deaktiviert für Beethovens Klavierkonzerte und ihre wunderbare Vermehrung

Monteverdis „Poppea“ kehrt nach Venedig zurück

Venedig, in der Geschichte DIE Hauptstadt der Oper schlechthin, war 1642 auch der Ort der Uraufführung von Claudio Monteverdis letzter Oper „L’Incoronazione di Poppea“. Ein Novum war die Tatsache, dass in diesem Werk historische Figuren als Protagonisten erscheinen, nicht mythologische…

Kommentare deaktiviert für Monteverdis „Poppea“ kehrt nach Venedig zurück

Einstand beim Label der Bayerischen Staatsoper: Jurowski entwickelt seinen ganz eigenen, analytischen Stil

Die Bayerische Staatsoper hat inzwischen ein eigenes Label für Ton-und Bildaufzeichnungen herausragender Produktionen gegründet, und folgt damit einem Trend, sich von dem Diktat der wenigen verbliebenen Konzerne unabhängig zu machen. Als erste CD dieser Reihe erschien Kirill Petrenkos Aufnahme von…

Kommentare deaktiviert für Einstand beim Label der Bayerischen Staatsoper: Jurowski entwickelt seinen ganz eigenen, analytischen Stil

Zu Ulf Schirmers Abschied: Ein „Parsifal“ der Extraklasse krönt den Leipziger Wagner-Marathon

Nach erfolgreichen dreizehn Jahren als Generalmusikdirektor, zehn Jahren auch Intendant des Opernhauses Leipzig, verabschiedet sich Ulf Schirmer nun. Als spektakulären Abschluss seiner Tätigkeit setzte er eine chronologische Aufführung sämtlicher Wagner-Opern an. Also bildete die Aufführung des Parsifal den Schluss-Stein des…

Kommentare deaktiviert für Zu Ulf Schirmers Abschied: Ein „Parsifal“ der Extraklasse krönt den Leipziger Wagner-Marathon

Maria Cebotari – eine unsterbliche Opernlegende

Maria Cebotari- dieser Name weckt auch mehr als 70 Jahren nach dem frühen Tod der Sängerin bei vielen Opernfreunden schöne Erinnerungen. Die zahlreichen Schallplatten der Künstlerin, zum Teil auch ihre Filme haben in erstaunlicher Weise die Popularität Cebotaris konserviert. Deshalb…

Kommentare deaktiviert für Maria Cebotari – eine unsterbliche Opernlegende
Menü schließen